Swissbryophytes

Aus Jagdfibel
Version vom 7. Juli 2022, 11:15 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Swissbryophytes ist das Informationsportal zu den Moosen der Schweiz. Es beinhaltet zwei Module:

Nationales Daten- und Informationszentrum der Schweizer Moose

Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Moose pflegt die nationale Datenbank mit Angaben zu Verbreitung, Gefährdung und Schutzprioritäten der einheimischen Moosarten. Es berät Bund und Kantone sowie weitere Stellen in Fragen zum Artenschutz. Das Datenzentrum Moose hat seinen Sitz an der Universität Zürich und wird vom Bundesamt für Umwelt BAFU finanziell unterstützt.

Das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Moose pflegt die nationale Datenbank mit Angaben zu Verbreitung, Gefährdung und Schutzprioritäten der einheimischen Moosarten. Es ist das Kompetenzzentrum für den bryologischen Artenschutz in der Schweiz. Als Mitglied von Info Species arbeitet das Datenzentrum Moose eng mit den anderen nationalen Datenzentren zusammen.

Projekt Moosflora der Schweiz

Im Projekt „Moosflora“ werden Informationen zu Merkmalen und Ökologie der einheimischen Moosarten erarbeitet sowie Bilddokumentationen und Bestimmungshilfen erstellt. Ziel ist es, umfassende wissenschaftliche Informationen zu allen einheimischen Arten öffentlich verfügbar zu machen. Dieses Projekt wird von der Universität Zürich getragen.

Webseite