Klub Kurzhaar Berlin

Aus Jagdfibel
Version vom 7. Juli 2022, 12:32 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub) e.V. wurde 1880 als Brauntigerklub gegründet und 1891 Klub "Kurzhaar Berlin" umbenannt.

Schriftführer des ersten Klub Kurzhaar war Friedrich August von Witzleben, der zusammen mit T. Stöckel und Ernst von Otto die Schaffung eines Stammbuches Deutsch-Kurzhaar in Angriff nahm. Das 1. Stammbuch erschien 1897.

Aus dem Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub) sind 35 DK-Klubs in Deutschland und 1 Klub in USA, 1 Klub in Kanada und 1 Klub in Belgien hervorgegangen.

siehe auch: Deutsch-Kurzhaar-Verband

Vorsitzende

  • 1891 - 1902 Sebastian Tillmann
  • 1902 - ? H. Hülsmann
  • ? - ? Wilhelm Ahlers
  • 1911 - 1938 Dr. Paul Kleemann
  • 1938 - 1941 Carl Peters
  • 1941 - 1963 Fritz Hirtzel
  • 1963 - 1969 Fritz Kläffling
  • 1969 - 1981 Claus Klar
  • 1981 - 1983 Dietrich Liesfeld
  • 1984 - 1987 Reinhard Gräwe
  • ? - ? Beate Dalitz

Vereinsgeschichte

Literatur

  • Kiefer, Claus: Deutsch-Kurzhaar-Wiege stand in Berlin. Vor 100 Jahren begann die Verbandsarbeit. In: Wild und Hund, 20/1991, S. 92-94

Webseite

Klub Kurzhaar Berlin (Stammklub) e.V.