Hirsch, Christoph Anton

Aus Jagdfibel
Version vom 27. Mai 2022, 21:25 Uhr von Volker Seifert (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christoph Anton Hirsch (* 01. Oktober 1707 in Ellingen; † 09. April 1760 in Ansbach), Kammermaler des Markgrafen Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach.

Literatur

  • Krieger, Martin: Der Ansbacher Hofmaler Christoph Anton Hirsch. In: Ansbacher Kulturspiegel 1965, Nr. 5
  • Lindner, Kurt (Hrsg): Ein Ansbacher Beizbüchlein aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Berlin: Walter de Gruyter, 1967
  • Schneider, Richard: Eine Falknerei-Ikone und ihr Maler. Christoph Anton Hirsch (Mitte 18. Jh.). In: Die neue Neudammerin, II/2008